„Leise pieselt das Reh“

Neues und Interessantes vom Musikalien- und Notenmarkt. Heute: „Lustiges und Spannendes für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene.“

Heute und am kommenden Sonntag möchte ich euch interessante Produkte und Publikationen aus dem Musikbereich vorstellen. Einige sind erst vor kurzem erschienen, andere gibt es schon etwas länger. Wir beginnen mit dem Motto: Lustiges und Interessantes für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene.

Kinderliederbücher der anderen Art

Für alle, die bekannte Lieder mal etwas „aufpeppen“ möchten, um sie für die eigenen Kinder oder Schüler wieder interessanter zu machen, habe ich zwei Bücher mit CD ausgewählt.

„Leise pieselt das Reh“ – „ABC im Klo stand mal ein Reh“

Das erst habe ich vor einiger Zeit bei einer Kollegin entdeckt, es heißt: „Leise pieselt das Reh“ und ist von Werner Holzwarth. Schon der Titel hat mich begeistert. Leider wurde das Buch vom Verlag umbenannt. Es heißt nun „ABC im Klo stand mal ein Reh“. Es ist 2015 beim Klett-Kinderbuch Verlag erschienen.
„ABC im Klo stand mal ein Reh“ ist eine Sammlung von 40 bekannten Kinderliedern mit neuen „fetzigen“ Texten. Wir alle haben im Kindergarten und der Grundschule Lieder wie „Von den blauen Bergen kommen wir, unser Lehrer ist genauso doof wie wir…“ geliebt und gesungen. Und jede neue Schülergeneration offeriert auch weiterhin ihren Eltern, ErzieherInnen und LehrernInnen voller Begeisterung „Alle meine Entchen schwimmen im Klosett…“. Scheinbar ist das Umtexten von Liedern – meist in eine etwas unanständigen Variante – ein wichtiger Bestandteil unserer Entwicklung. Im vorliegendem Buch findet man die Klassiker (Oh Tannenbaum … die Oma hängt am Gartenzaun) und viele weitere freche, kritische und unappetitliche Titel. Passend zu den Liedern gibt es entsprechend freche Bilder. Zum Buch gehört außerdem eine CD. Da mir der Verlag kein Rezensionsexemplar zur Verfügung stellen wollte, sondern mir nur eine Datei des Buches geschickt hat, kann ich weder über die Qualität der CD noch über die Qualität des Buches (Papier, Farben, Haltbarkeit) eine Aussage machen. Hörproben findet ihr aber unter diesem Link.

„ABC im Klo stand mal ein Reh“ ist ein gelungenes Kinderlieder-Buch mit vertrauten Melodien und neuen, frechen Texten. Jede/r GrundschullehrerIn wird mit diesen Liedern ihr/seine Klasse begeistern können. Auch Kinderchorleiter finden hier viele witzige Ideen für die nächsten Proben. Von mir eine eindeutige Kaufempfehlung für alle, die keine Probleme mit deftigen Liedtexten haben.

Autor Werner Holzwarth
ISBN 9978-3954701735
Details 64 S., gebunden
Verlag Klett Kinderbuch
 Preis  € 19,95
 Bestellen  Bei Amazon.de

„Sing’s mal anders“

„Sing’s mal anders“ von Burkhard Wolters ist ein ähnliches Buch, das in diesem Jahr beim Schott-Verlag erschienen ist. Es enthält 44 traditionelle Lieder mit neuen Texten. Die Auswahl der Melodien ist hier weiter gefasst, als im ersten Buch und es gibt auch Lieder aus anderen Sprachen mit neuen deutschen Texten.
Obwohl man annehmen könnte, dass sich die beiden Bücher sehr ähneln, sind sie doch vom Charakter völlig unterschiedlich. „Sing’s mal anders“ enthält lustige, aber auch besinnliche und erzählende Texte. Auch der Humor ist hier ein anderer. Er ist weniger schrill und es gibt keine Lieder über das Pupsen oder über Rotze. Das Bestreben des Autors war es, die Lieder dem heutigen Leben der Kinder und ihrer Familien anzupassen. Das ist ihm nach meiner Meinung gelungen.
Auch dieses Buch enthält eine CD mit 15 Liedern und zwei Dateiordnern mit Playbacks im MP3-Format und PDF-Dateien mit leichten Begleitstimmen. Die Einspielungen der Lieder mit Gitarre und Gesang (Stimme des Autors) empfand ich als eintönig und langweilig, aber das ist Geschmackssache.
Insgesamt gefällt mir das Buch aber sehr gut. Lehrende und besonders KinderchorleiterInnen finden hier viele Anregungen. Auch macht es Spaß, die Bilder mit den eigenen Kindern anzuschauen und die Lieder dabei zu singen. Von mir eine eindeutige Kaufempfehlung.

Autor Burkhard Wolters
ISBN 978-3795711153
Details 96 S., gebunden
Verlag SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG
 Preis  € 19,50
 Bestellen  Bei Amazon.de

Kinderlieder-Memo

Das Kinderlieder-Memo ist ein Memory-Spiel, das 2016 beim Schott-Verlag erschienen ist. Thema der Bildkarten-Paare sind Abbildungen zu 36 Kinderlieder. Das Spiel enthält außerdem eine CD mit Klaviereinspielungen der Lieder zum Mitsingen. Das Kinderlieder-Memo bietet neben dem klassischen Memory-Spiel viele weitere musikalische Varianten. So können zusätzlich zum normalen Spielablauf, die Lieder bestimmt und gesungen werden. Spielerisch kann man sich so in der Familie oder sogar im Musikunterricht ein beachtliches Liederrepertoire aufbauen.
Dass das Memory-Spiel zu den genialsten Spielen überhaupt gehört, ist wohl unumstritten. Schon kleine Kinder lieben es und spielfreudige Erwachsene, wie mein Mann und ich, freuen sich über neue Varianten. Wir haben das Kinderlieder-Memo gespielt und dazu gesungen und waren begeistert. Uns sind dabei viele Ideen für besondere Stunden im Unterricht gekommen, denn man kann die Lieder ja nicht nur singen, sondern auch spielen.

Von mir eine absolute Kaufempfehlung für LehrerInnen, Eltern, Großeltern und Spielfreudige. Außerdem ist das Kinderlieder-Memo auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Spiel
ASIN 3795709199
Details 19,2 x 4,2 x 27,5 cm
Verlag SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG
 Preis  € 19,22
 Bestellen  Bei Amazon.de

Mozart für Kinder – Das Hörbuch

Das Hörbuch „Mozart für Kinder – Ich bin ein Musikus“ ist schon 2006 bei „der Hörverlag“ erschienen. „Mozart für Kinder“ gehört nicht in die gängige Reihe der Komponisten-Portraits für Kinder. Es ist kein Hörspiel, sondern ein Hörbuch im klassischen Sinn. Der Autor Peter Härtling erzählt vom Leben Mozarts anhand von Briefen aus 10 Jahren. Die Texte dokumentieren den Weg des Komponisten vom (Wunder)-Kind zum gefeierten Künstler. Die von Härtlings ausgewählten Briefe zeigen, dass Mozarts Humor und seine verspielte Persönlichkeit sich nicht nur in seiner Musik, sondern auch in seiner Korrespondenz wiederspiegeln. Kurze Einspielungen dieser Musik runden die Aufnahme ab. Das Booklet der CD enthält eine tabellarische Künstler-Biografie und Opernillustrationen von Hans Traxler.

Das Hörbuch „Mozart für Kinder“ ist eine gelungene Einführung in die Lebensgeschichte Mozarts. Sie ist für ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene interessant und eignet sich deshalb hervorragend für längere Autofahrten mit der Familie. Allerdings sollten die Kinder es gewohnt sein, einer Lesung zu lauschen. Die Altersempfehlung des Verlags ist: ab 8 Jahren und ich halte diese für zutreffend. Jüngere Kinder wären überfordert. Die CD ist aber auch ein Hörvergnügen für Erwachsene Musikliebhaber. Etwas schade finde ich, dass es nur sehr kurze und wenige Musikeinspielungen während der Lesung gibt. Man sollte auf einer langen Autofahrt deshalb auf jeden Fall noch eine Auswahl an „mozärtlichen“ Musik-CDs dabei haben.
Von mir also auch hier eine Kaufempfehlung für alle, die Hörbücher und Mozart mögen.

Autor Peter Härtling
ISBN 978-3899407570
Details Audio-CD, gekürzte Lesung
Verlag der Hörverlag
 Preis  € 9,95
 Bestellen  Bei Amazon.de

 

Anmerkung: Das Buch „Sing’s mal anders“, das Spiel „Kinderlieder-Memo“ und das Hörbuch „Mozart für Kinder“ wurden mir von den Verlagen auf Anfrage als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend